Skip to main content

Papst-Appell für faire Entlohnung der Kleinbauern

Papst Franziskus findet klare Worte zur Lage der Kleinbauern. Faire Preise für eine grundlegende Arbeit. Damit spricht er gleich mehrere der neuen „Globalen Entwicklungsziele“ („SDGs“) an, die im September 2015 von den Vereinten Nationen verabschiedet wurden, wie z.B.:
– Nachhaltige Landwirtschaft fördern (SDG #2)
– Menschenwürdige Arbeit für alle fördern (SDG #8)
– Nachhaltige Konsum- und Produktionsmuster sicherstellen (SDG #12)

Im Jahr der Barmherzigkeit sendet Papst Franziskus jeden Monat eine Videobotschaft. Im April erinnert er an die schlechten Arbeitsbedingungen und Bezahlung von Kleinbauern in der ganzen Welt.