Skip to main content

Die Welt ist besser als ihr Ruf!

Am 17. April präsentierte Univ.Prof. Dr. Josef Nussbaumer im vollen Pfarrheim Zell/Pram sein Buch „Hoffnungstropfen“. Rasant, pointiert und mit vielen Fakten untermauert, ermutigte Dr. Nussbaumer in seinem Vortrag das Publikum, die schwarze Brille abzulegen und sich mit neuem Optimismus für eine bessere Welt zu engagieren.

Das Buch „Hoffnungstropfen“ eröffnet einen optimistischeren Blick auf unsere heutige – oft als katastrophal bezeichnete – Welt. Anhand 20 Themenbereichen werden die überwiegend positiven Entwicklungen der letzten Jahrzehnte detailliert aufgezeigt. Ein jedes Kapitel schließt mit einer ausgiebigen Sammlung an „Hoffnungstropfen“, wie der Autor die schier unüberschaubare Fülle von erfreulichen, positiven Erscheinungen und Aktivitäten bezeichnet. Auch kleine Veränderungen haben das Potential Großes zu bewirken, wie das Buch in unzähligen Beispielen trefflich beweist. Das Publikum in Zell zeigte sich sichtlich beeindruckt - waren doch alle Exemplare der „Hoffnungstropfen“ nach der Präsentation ausverkauft.

Online bestellen bei Buchhandlung Markl, Riedau oder bei Bookshop studia

Weiterlesen

„Es gibt etwas,…

...das man an einem einzigen Ort der Welt finden kann. Es ist ein großer Schatz, man kann ihn die Erfüllung des Daseins nennen. Und der Ort, an dem dieser Schatz zu finden ist, ist der Ort, wo man steht."

Mit diesem einleitenden Zitat von Martin Buber geben wir im aktuellen Weihnachtsbrief einen Rückblick auf unsere Aktivitäten im zu Ende gehenden Jahr 2016. Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen, die den EWK Zell/Pram durch Geld- und Sachspenden, durch tatkräftiger Mithilfe und dem Besuch unserer Veranstaltungen unterstützen.

Wir wünschen ein gutes, gesegnetes und zufriedenes Jahr 2017!

Das Team vom Eine Welt Kreis Zell/Pram

 

Weiterlesen