Skip to main content

Lira Babies Home

Im September 2010 machten sich drei Mitglieder des Eine Welt Kreis auf nach Uganda, um das LIRA BABIES HOME zu besuchen – ein Waisenhaus für bis zu 35 Kinder im Alter von 0-3 Jahren im Norden Ugandas.

Es wird von der geistlichen Schwester Demmy Frances geführt, die von 16 Frauen großteils ehrenamtlich unterstützt wird.

Traditionell werden Kinder im Todesfall der Eltern von Verwandten aufgezogen. Durch 20 Jahre Krieg und der Krankheit AIDS ist das Sozialsystem in Nord-Uganda so stark geschwächt, dass dies oft nicht mehr möglich ist. Daher müssen andere Institutionen die Fürsorge für die Waisen übernehmen. Der Staat trägt trotz mehrmaliger Anfragen, auch von Seiten des örtlichen Bischofs, keinerlei Kosten. Das Waisenhaus ist somit auf Geld und Lebensmittelspenden aus der Umgebung angewiesen.

          WEITERLESEN…